Lissabon – Hauptstadt der Europameister

Lissabon – Hauptstadt der Europameister

Ausgelassen feierten die einheimischen Fans in Lissabon den Gewinn der Europameisterschaft. Portugal ist erstmals Europameister, die Freude auf der Iberischen Halbinsel riesengroß. Grund genug für uns, Ihnen das Reiseziel Lissabon näher zu bringen.

Kulturelles Zentrum des Landes

Lissabon wird gern als Perle Portugals bezeichnet. Ein Titel, der die Schönheit der Metropole gut beschreibt. Viele der Sehenswürdigkeiten der heutigen Zeit zeugen von der enormen Bedeutung der Stadt am Atlantik. Die portugiesische Kunst und Kultur können Sie nirgendwo besser erleben als hier.

In der Altstadt erfahren Sie die Geschichte von Lissabon hautnah. Alte Gebäude mit klassischen Fliesenfassaden säumen die engen Gassen der Baixa. Hier können Sie an jeder Straßenecke in gemütlichen Cafés dem regen Treiben zusehen. Eile ist für die Portugiesen kein beliebter Begleiter. Gern lassen sie sich in ein kurzes Gespräch verwickelt. Freundlich, hilfsbereit und stets gut gelaunt sind die Bewohner von Lissabon.

Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Es gibt in der Stadt nicht das eine Wahrzeichen, vielmehr ist das gesamte Stadtbild ist von bedeutenden Bauwerken gesäumt. Die Avenida da Liberdade ist die Prachtstraße von Lissabon. Sie führt direkt vom Rundplatz Marques de Pombal in die Baixa und ist bei Touristen ausgesprochen beliebt. Nicht nur die Altstadt selbst ist sehenswert, auch den Praça do Comércio sollten Sie bei einer Stadtbesichtigung unbedingt gesehen haben.

Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der Torre de Belém, nur einen Steinwurf entfernt befindet sich das Kloster Mosteiro dos Jerónimos. Nicht nur von außen beeindruckt das Gotteshaus, auch im Inneren werden Sie aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Bekannt ist der Stadtteil Belém für seine süße Blätterteigspeise. In der Confeitaria Pastéis de Belém gehen über 20.000 der Törtchen über den Ladentisch – und zwar täglich.

Ihre Anreise

Die Perle Portugals lässt sich bequem mit dem Flugzeug erreichen. Mit der U-Bahn ist der Flughafen Lissabon-Portela ideal an das Stadtzentrum angebunden. Täglich werden Direktverbindungen von und nach Deutschland angeboten.

Wenn Sie sich bereits in Portugal aufhalten, lässt sich die Stadt ideal mit dem Auto ansteuern. Das Land der Europameister ist deutlich kleiner als Deutschland. Porto, eine weitere Sehenswürdigkeit in Portugal, ist weniger als drei Autostunden entfernt. Faro lässt sich sogar in rund zwei Stunden erreichen.

 

Fotoquelle: Thinkstockphotos, 178846166, iStock, silkfactory

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.