Australien bietet „Den besten Job der Welt“

Es klingt wirklich nach einem Traumjob, den sich in den vergangenen Wochen ein findiges Tourismus-PR-Team da ausgedacht hat: Sechs Monate lang soll man sich um ein Paradies auf Erden kümmern.

Ja, diesen Job stell ich mir wirklich hart vor: in der Sonne liegen auf der eigenen Insel, Hamilton, den eigenen Pool genießen, schnorcheln und das Great Barrier Reef bereisen. Gut ab und an „muss der Pool dann auch mal sauber gemacht werden“ oder man muss dann doch mal putzen. Aber ansonsten… ;-)

Ab Juli geht es dann los. Man ist so eine Art „Island Caretaker“ und bekommt dafür auch noch umgerechnet rund 79.000 Euro. Dabei lebt man gratis in einer Villa mit Pool am Meer, kann auch noch einen Freund mitnehmen und die Reisekosten sind selbstverständlich auch enthalten.

Die einzige wirkliche Bedingung ist, dass man in dieser Zeit Queensland und das Great Barrier Reef entdeckt und dabei möglichst kein Abenteuer auslässt. Darüber schreibt man dann täglich ein Blog, stellt Fotos online und schwärmt natürlich was das Zeug hält… ;-)

Hinter dem „besten Job der Welt“ verbirgt sich eine wirklich clevere PR-Aktion, die mehr Touristen, v.a. Jüngere, nach Queensland locken soll. Die Rechnung könnte aufgehen, denn bereist in den ersten Wochen gingen Tausende von Bewerbungen ein. Die Homepage war total überlastet und auch jetzt geht sie manchmal nicht. Klar, bei rund 33 Klicks pro Sekunde…

[youtube 5Smi3TuY5Lg]

Wer sich nun auch für diesen Traumjob interessiert, kann sich noch bis zum 22. Februar mit einem kleinen, originellen Filmchen bewerben, in dem man erklärt, warum man selbst gerade der „beste Inselbotschafter“ wäre. Bedingung ist man muss fließend Englisch sprechen und darf v.a. nicht schüchtern sein, denn hier und da werden sich schonmal ein paar Journalisten für Interviews auf Hamilton Island verirren.

Die besten elf Bewerber werden dann im Mai für das Finale auf die Insel nach Australien eingeladen. Einer von ihnen darf dann einen Freund einladen und am 1. Juli loslegen.

Wer hätte da nicht auch Lust drauf? „Der beste Job der Welt“ klingt echt nicht übertrieben…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.