Camping – naturnah und trotzdem luxuriös

Bei schönem Wetter sind wir im Sommerurlaub am liebsten draußen. Familien mit Kindern ganz besonders. Hotels bieten da meist nicht genug Platz, und die Freizeitangebote für die Kleinen können oft nicht überzeugen. Camping ist vielen zu zünftig. Wer mag schon Ameisen auf der Butter oder trinkfreudige, joviale Zeltnachbarn?

Ferien im Wohnmobil sind prima, aber kostspielig, es sei denn, man hat ein eigenes Gefährt. Lange Flug- oder Rundreisen machen Kindern keinen Spaß. Sie hassen es, herumgezerrt zu werden. Wer sich ein bisschen mehr Komfort wünscht, aber im Einklang mit der Natur Ferien machen möchte, hat es nicht leicht.

Luxus-Camping macht alle glücklich

Wie wäre es denn mal mit Komfort-Camping? In Portugal, Spanien und Frankreich betreibt der Anbieter Yelloh Village 4 und 5-Sterne-Campingplätze mit Mietunterkünften ab 25 Euro pro Tag und Person. Ein luxuriöses Cottage für 4 Personen kostet zum Beispiel 73 Euro pro Nacht. Sie können wählen zwischen Campingplätzen am Meer, am See, am Flussufer, im Landesinnern oder in den Bergen. Ein hochklassiges Campingvergnügen in ausgezeichneter Lage, denn alle sind in schöner, ruhiger Natur gelegen.

Außerdem gibt es Ziele mit den tollen Aquaparks auf Plätzen in Kroatien, Italien und Spanien. Damit nicht genug: Spektakuläre Wasserrutschen, riesige Seilrutschen, Wasserskilift, Klettergarten und Wellnesseinrichtungen gehören bei vielen Campingeinrichtungen dazu. Das Gute: Bis zum letzten Tag der Saison stehen alle Serviceangebote zur Verfügung. Die Feriendörfer haben jede Menge Unterhaltung zu bieten. Kinderclubs und Animationen sowie Shows sorgen für einen perfekten Familienurlaub. Jugendliche können Basketball, Fußball oder Volleyball spielen und dabei gleichzeitig neue Freunde kennenlernen.

Die einfachen Freuden der Natur genießen

Wem Ramba-Zamba ein Gräuel ist, dem gefällt bestimmt eine kleine Auszeit im Zen-Modus: Urlauber können ein Mobilheim an einem der schönsten Orte Westeuropas mieten und die ausgetretenen Pfade mal verlassen. Das kann ja so erholsam sein! Lernen Sie das lokale Kulturerbe kennen und genießen Sie den Ausblick inmitten der authentischen Umgebung, zum Beispiel in der Champagne Ardenne, auf Korsika oder in den Pyrenäen.

Der Urlaub kann noch so schön sein: Wer schlecht schläft, erholt sich nicht. Ob Ferien-Mietunterkünfte oder Premium-Unterkünfte – alle bieten einen hohen Schlafkomfort. Die rutschige Luftmatratze war gestern! Die Doppelbetten sind mindestens 160 Zentimeter breit, Flachbild-Fernseher und WLAN gehören ebenfalls zur Ausstattung. Sie bleiben also trotz der Abgeschiedenheit mit der Welt in Verbindung. Die Cottages befinden sich nämlich in besonderen Vierteln und sind nur für Fußgänger und eingeschränkten Autoverkehr zugängig. So sind Ruhe und Entspannung garantiert.

Bild: pixabay.com, jill111, 2788677

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.