Die schönsten Plätze Islands

Island verfügt über mächtige Gletscher, tosende Wasserfälle, Schwefelquellen, Vulkane und malerische Landschaften, überall sieht man Islandpferde und Schafe grasen. An der Südküste bei der Hauptstadt Reykjavik reißt die amerikanische und eurasische Kontinentalplatte auseinander, eine Spalte verläuft quer durch die ganze Region.

Hauptstadt – mal anders

Reykjavik, die Hauptstadt Islands, besitzt die Vorzüge von sauberer Luft und heißen Quellen, dies weist sonst keine andere Stadt auf. Neben modernen ausgefallenen Gebäuden finden sich hier auch kleine bunte Wellblechhäuser. Die zahlreichen Läden, Museen und Restaurants laden ein, die Kultur dieser Insel kennen zu lernen. Wer nach Mitbringseln für die Lieben daheim sucht, findet hier die typischen Wollpullover, Mützen und Jacken wie sie die Einheimischen gerne tragen. Doch auch Keramik und Glaswaren sind beliebt. Der Schmuck ist individuell und immer ein kostbares Geschenk, das jeder Frau gefallen wird. Die Blaue Lagune bei Grindavik lädt zum Baden ein, weshalb ein Badeanzug beziehungsweise eine Badehose auf jeden Fall in Ihren Koffer gehört.

Skogur und Skalholt, das Gebiet der Helden

Im Süden dieser Insel werden alle Sagen-Liebhaber ihren Platz finden. Neben der Kino-Trilogie „Herr der Ringe“, wurden hier auch viele weitere Filme gedreht. In Thorsmörk befindet sich einer der wunderschönsten Nationalparks dieser Erde, nicht nur die Landschaft erobert Ihr Herz, sondern viel mehr der atemberaubende Blick auf die Gletscher. Snaefellsjökull gehört zu den bekanntesten Vulkanen Islands.

Abenteuerlust wird hier groß geschrieben!

Im Norden und Osten finden sich zahlreiche Aktivitäten für alle, die nach Erlebnissen und Nervenkitzel suchen. River Rafting, Pferderennen bei Akureyri, Wandern bei den Fjorden der Ostküste, die sich von Borgarfjördur Eystri nach Djupivogur erstrecken. Die Fischerdörfer, die sich entlang der Küste befinden, bieten einen sagenhaften Einblick in das Land und seine Geschichte. Beim Gletscher Vatnajökull treffen Eis und Feuer aufeinander. Dieser Gletscher war der Drehort vieler bekannter Filme. Svartifoss Wasserfall, ist immer einen Besuch wert.

Viele schöne Platze zum Entdecken

Die schönsten Plätze Island finden sich in allen Himmelsrichtungen, keiner steht dem anderen in Schönheit, Lebensfreude und Ausdruckskraft nach. Da das Wetter in Island besonders schnell umschlagen kann, sollten Sie unbedingt warme Kleidung dabei haben. Ebenso empfehlenswert sind Wanderschuhe. Für das Baden in den heißen Quellen eignen sich Badehose bzw. -anzug. Sie sehen, Island ist eine Insel, die für sehr viel Abwechslung sorgt. Von traditionell bis gigantisch, von märchenhaft und bis gefährlich. Ein Muss für alle die sich nicht entscheiden können, ob sie lieber entspannen oder Abenteuer erleben möchten.

Bild gefunden bei: Jens Ottoson – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.