Erholsame Rundreisen am oder auf dem Mittelmeer

Ein Strand

Ein Strand Eine Rundreise am Mittelmeer lässt sich vielfältig gestalten. In Ländern wie Spanien, Italien oder Tunesien kann man eine organisierte Bustour unternehmen oder mit dem Mietwagen reisen. Eine Alternative sind Kreuzfahrten im östlichen oder westlichen Mittelmeer, die zu den schönsten Stränden und Städten führen.

Eine Mittelmeer Rundreise auf dem Land

Bei einer Rundreise durch Andalusien können die prachtvollen Städte Südspaniens besucht werden. Dabei steht Sevilla mit dem Königspalast Alcázar, der Kathedrale und dem Viertel Santa Cruz auf dem Programm. Ronda beeindruckt seine Besucher mit der einzigartigen Lage und der faszinierenden Altstadt. In Malaga kann das Geburtshaus von Pablo Picasso besichtigt werden. Grenada ist berühmt für seine Flamenco-Shows und die prächtige Alhambra. Nach der Rundreise kann man an den herrlichen Dünenstränden der Costa de Almeria entspannen und die Sonne genießen. Auch wer das klassische Sizilien kennenlernen will, sollte eine Rundreise unternehmen. Diese führt sowohl zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten als auch zum Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Mit einem Geländebus kann man eine Höhe von etwa 2.900 Metern erreichen. Die Umgebung des Ätnas wirkt mit ihren landestypischen Dörfern sehr idyllisch. Agrigent mit dem Tempelbezirk Valle die Templi und das Weinbaugebiet bei Marsala sind weitere Highlights dieser Rundreise. In Palermo können die Kathedrale, der Dom von Monreale und das Theatro Massimo besichtigt werden. Bei einer Rundreise durch Tunesien stehen Wüstentouren zu den Oasen und Beduinendörfern auf dem Programm. In der Hauptstadt Tunis sind die Medina und die Ausgrabungsstätten von Karthago zu sehen. Die heilige Stadt Kairouan im Landesinneren gehört zu den wichtigsten Stätten des Islam. Mit ihren Märkten, Moscheen und anderen Sakralbauten versprüht sie ein einzigartiges Flair.

Mit dem Kreuzfahrtschiff über das Mittelmeer

Eine Kreuzfahrt ist eine besonders erholsame Form der Rundreise Während man am Pool entspannt, gelangt man zu den interessantesten Orten am Mittelmeer. In der östlichen Region gehört die türkische Stadt Antalya mit ihrer sehenswerten Altstadt zu den beliebten Zielen. Auch die Insel Zypern mit ihren schönen Stränden wird gerne von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Auf Kreta können Ausflüge zu den Ausgrabungsstätten von Knossos und zur Lassithi-Hochebene unternommen werden. Athen zählt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu den Highlights einer Mittelmeer-Kreuzfahrt. Die Akropolis und das Altstadtviertel Plaka sind nur einige Attraktionen der griechischen Hauptstadt. Eine Rundreise im westlichen Mittelmeer führt oft zur französischen Mittelmeerküste nach Cannes, Nizza oder Monaco. Hier kann man an den eleganten Promenaden das internationale Flair genießen. In Palma de Mallorca warten Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Kathedrale auf die Reisenden. Barcelona ist ein weiteres attraktives Ziel im Mittelmeer bei einer Rundreise. Bei einem Stadtrundgang können hier die Sagrada Familia, der Park Güell und die Ramblas besucht werden.

Bildquelle: Torsten Lorenz – Fotolia