Großes Freizeitpark-Gewinnspiel bei Ameropa-Reisen

Vom 29. Juli bis 2. August 2013 Eintrittskarten und mehr für Deutschlands schönste Erlebnisparks gewinnen

(ddp direct) Bad Homburg, 25. Juli 2013: Fünf Tage, fünf Parks, viele tolle Preise – Ameropa-Reisen sorgt im Sommer für den richtigen Adrenalinkick und das gewisse Erlebnis-Extra. Vom 29. Juli bis 2. August 2013 können Interessierte jeden Tag Eintrittskarten sowie Übernachtungspakete für einen der schönsten Freizeitparks Deutschlands gewinnen.

Der erste Gewinnspieltag (Montag) beginnt mit dem Europa-Park Rust, dem größten Freizeitpark in der Bundesrepublik, mit 17 Themenbereichen und mehr als 100 mitreißenden Attraktionen und Shows. Als Hauptpreis winkt eine Übernachtung im Camp Resort inklusive Frühstück und Zwei-Tages-Pass für den Park – alles für vier Personen. Am Dienstag sollten besonders Familien das Glück herausfordern. Neben Eintrittskarten für das Phantasialand in Brühl gibt es auch einen Gutschein für eine Übernachtung mit Frühstück inklusive einem Zwei-Tages-Pass gültig für zwei Erwachsene und zwei Kinder zwischen vier und elf Jahren zu gewinnen. Mehrere Eintrittskarten können am Mittwoch für das LEGOLAND® Deutschland in Günzburg, am Donnerstag für das Tropical Islands nahe Berlin und am Freitag für den Heide Park Soltau ergattert werden.

Wer an dem fünftägigen Preisausschreiben teilnehmen möchte, braucht nur den Hinweisen auf der Ameropa Freizeitpark Seite folgen und kann dort nachlesen, welche Preise es am aktuellen Tag zu gewinnen gibt.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

* * *

Hinweise zur Bildverwendung: Das Bildmaterial darf ausschließlich zur Bewerbung von Ameropa Angeboten genutzt werden; jede andere Nutzung ist ausgeschlossen. Das Recht zur Nutzung wird nicht ausschließlich und jederzeit widerruflich eingeräumt. Eine Übertragung oder Lizenzierung des Rechts auf Dritte, insbesondere die Verwendung auf sozialen Online-Netzwerken (z. B. Facebook), ist ausgeschlossen. Weitergehende Rechte sind nicht umfasst.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Frau Simone Erber

Ameropa-Reisen GmbH

Hewlett-Packard-Straße 4

61352

Bad Homburg

Deutschland

EMail: info@ameropa.de
Website: www.ameropa.de
Telefon: +49 6172 109-0
Fax: +49 6172 109-110

Pressekontakt

Herr Werner Claasen

Claasen Communication

Hindenburgstr. 2

64665

Alsbach

Deutschland

EMail: ameropa@claasen.de
Website: www.ameropa.de
Telefon: +49 (6257) 68781
Fax: +49 (0)6257 68382

Über Ameropa

Ameropa wurde vor sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer „Städtetouren“ an Ameropa übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen – oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Fachreisebüros. Ameropa Produkte sind, kombiniert mit fachkundigem Agenten-Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB ReiseZentren und DB Reisebüros erhältlich.

Ameropa hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der „Kooperation der Spezialisten“, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa: A-Rosa Flussreisen, Club Med, Olimar und Studiosus.

Ameropa hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet Ameropa seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von den Geschäftsführern Kai de Graaff und Karsten Eschmann geleitet. Vorsitzender des Ameropa Aufsichtsrates ist Jürgen Büchy, in seiner Funktion als Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.