Halloween-Gewinnspiel mit Ameropa-Reisen

„Knips die frechste Kürbisfratze“ startet am 14. Oktober 2013. Mit schaurig-schönem Foto einen Kurzurlaub gewinnen

(ddp direct) Bad Homburg, 14.10.2013: Noch bis zum 4. November 2013 können Hobbyfotografen mit einem Schnappschuss einen Kurzurlaub gewinnen. Ameropa-Reisen ruft dazu auf, in der Halloweenzeit besonders außergewöhnliche Kürbisgesichter zu fotografieren. Selbst geschnitzt oder einfach unterwegs entdeckt – Kreativität lohnt sich, denn es werden drei Kurzreisen mit zwei Übernachtungen in einem Vier- oder Fünf-Sterne Hotel in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sowie Karten für das Musical STARLIGHT EXPRESS in Bochum verlost.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach:

Auf www.facebook.com/Ameropa.Reisen Fan vom Kurzreisen-Spezialist werden, den Daumen unter den Gewinnspiel-Beitrag setzen und dann das selbst geknipste Bild eines ausgehöhlten Kürbisses auf http://bit.ly/1hE8t1Q hochladen.

Unter allen Fotos werden folgende Preise für je zwei Personen verlost:

Vier-Sterne Alpenhotel Kronprinz in Berchtesgaden:

Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und DB KuriergepäckFünf-Sterne Hotel Hilton Vienna in Wien/Österreich:

Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück

Vier-Sterne Parkhotel Bellevue in Lenk in der Schweiz:

Zwei Übernachtungen inklusive Halbpension3 x 2 Karten der Preisklasse 1 für das Musical STARLIGHT EXPRESS in Bochum

Zum Gewinnspiel auf der Ameropa-Reisen Facebookseite gelangen Interessierte über http://on.fb.me/164dOj7.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Frau Simone Erber

Ameropa-Reisen GmbH

Hewlett-Packard-Straße 4

61352

Bad Homburg

Deutschland

EMail: info@ameropa.de
Website: www.ameropa.de
Telefon: +49 6172 109-0
Fax: +49 6172 109-110

Pressekontakt

Herr Werner Claasen

Claasen Communication

Hindenburgstr. 2

64665

Alsbach

Deutschland

EMail: ameropa@claasen.de
Website: www.ameropa.de
Telefon: +49 (6257) 68781
Fax: +49 (0)6257 68382

Über Ameropa

Ameropa wurde vor sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer „Städtetouren“ an Ameropa übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen – oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Fachreisebüros. Ameropa Produkte sind, kombiniert mit fachkundigem Agenten-Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB ReiseZentren und DB Reisebüros erhältlich.

Ameropa hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der „Kooperation der Spezialisten“, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa: A-Rosa Flussreisen, Club Med, Olimar und Studiosus.

Ameropa hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet Ameropa seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von den Geschäftsführern Kai de Graaff und Karsten Eschmann geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.