Im Urlaub hoch hinaus: Heute ist „Tag der Berge“

Bayern das beliebteste Reiseziel Deutschlands

(NL/8850507282) Der Berg ruft! Ein Großteil der Urlauber in Deutschland liebt es, seine freien Tage in den Mittel- und Hochgebirgen zu verbringen. Mehr als 30 Prozent wählen Bayern als ihr Urlaubsland. Das soll am heutigen Tag der Berge nicht unerwähnt bleiben.

Gipfelstürmer, Kracksler, Wanderer und Abenteurer in luftiger Höhe haben heute einen besonderen Termin. Am 11. Dezember ist in Deutschland der Tag der Berge. Besonders Urlauber folgen dem Lockruf der Berge. „Die Reiselust in Gebiete mit Gebirgen und Höhenzügen ist ungebrochen. Gerade jetzt, wenn in höheren Lagen der erste Schneefall zu erwarten ist, zieht es die Menschen in die Berge und Skigebiete. Auch deshalb ist der Termin für einen solchen Tag gut gewählt. Betrachtet man die Reiseziele innerhalb Deutschlands liegt Bayern mit 34 Prozent weit vor allen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Mecklenburg mit 14 Prozent und Schleswig-Holstein mit 13 Prozent. Ausschlaggebender Faktor sind die vielen Reiseorte in den Bergen. Allgäu, Bayerischer Wald, Voralpen, Alpen oder das Frankenland – der Berg ruft“, sagt Reiseexperte Henry Leitmann vom Online-Portal Kurzurlaub.demit einem Augenzwinkern.

Romantik vor malerischer Kulisse

Auf einer Bank vor einer urigen Hütte sitzen, unter einer Decke kuscheln und den Ausblick in die mächtigen Erhebungen der Landschaft in einem Panoramablick genießen – der Inbegriff von Romantik in den Bergen. Die absolute Stille auf den Gipfeln der Tausender hat genauso einen starken Eindruck wie die Ruhe und eindrucksvolle Kulisse an einem glasklaren Bergsee. Die Berge beeindrucken, beruhigen und begeistern zugleich. Was die Erdgeschichte mit der Plattentektonik und der Eiszeit für großartige Naturschauspiele geschaffen hat, besitzt für Menschen und ganz speziell für Urlauber eine riesige Anziehungskraft. „Gefeiert“ werden heute also die sanften Hügel der Mittelgebirge in der Rhön, im Taunus oder im Harz, aber auch die höchsten Erhebungen wie die Zugspitze in den Alpen haben ihren Ehrentag. Nun kann man über Sinn und Unsinn dieser angeblichen Festtage streiten oder sinnieren – eines allerdings bleibt ganz bestimmt: ein kleiner Denkanstoß, welche Faszination die Berge gerade in Deutschland haben.

Skisaison beginnt mit erstem Schneefall

Beim Reiseanbieter Kurzurlaub.de gibt es unzählige Angebote aus dem Süden der Republik und auch ringsum die Erhebungen Mittel- und Westdeutschlands, die nun immer häufiger gebucht werden. Vor allem in der kalten Jahreszeit boomt der Urlaub in den Bergen. Langlauf, Abfahrt, Rodeln oder Wandern durch den Winterwald stehen hoch in der Gunst vieler Hotelgäste, die es sich in Bergen nicht nur entspannt ein paar Tage gut gehen lassen wollen, sondern hier auch aktiv sind. Bergsteiger, Radfahrer und Biker hingegen haben ihre Saison vom Frühjahr bis in den Herbst hinein und genießen jetzt noch die letzten Züge in den malerischen Kulissen bei ihren Aktivitäten. Der heutige Tag eint also alle Bergfreunde. Gemeinsam können sie sich im übertragenen Sinn vor den Gipfeln verneigen.

Pressekontakt

Herr Mario Kuska

Super Urlaub oHG

Graf-Schack-Allee 8

19053

Schwerin

EMail: m.kuska@kurzurlaub.de
Website: http://www.Kurzurlaub.de
Telefon: 0385/34302276
Fax: 0385/34302267

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.