Pilsen – lange Geschichte und weltberühmte Industrie

Der durch das Pilsner Bier und die Skoda-Werke weltberühmte westtschechische Ort ist keineswegs eine hässliche Industriestadt. Die lange Geschichte und prachtvolle Architektur, die sich über verschiedenen Epochen erstreckt, macht Pilsen auch für Kulturliebhaber und Romantiker eine Reise wert.

Die circa 165.000 Einwohner zählende idyllische Stadt wurde 1295 von König Wenzel II. Gegründet und entwickelte sich sehr schnell zum politischen und wirtschaftlichen Zentrum Westböhmens. Dieser Aufschwung wurde durch den dreißigjährigen Krieg (1618-1648) zerstört, sodass Pilsen bis ins 19. Jahrhundert eine eher bedeutungslose Provinzstadt blieb. Mit dem Aufkommen des Industriezeitalters und der Etablierung des Maschienenbauunternehmens Skoda im Jahr 1869 gewann die Stadt wieder zunehmend an Bedeutung.

 

Während dem ersten Weltkrieg spezialisierte sich Skoda auf Rüstungsproduktion und entwickelte sich mit über 32.000 Arbeitern zum größten Waffenlieferanten der k.u.k.-Armee. 1925 kaufte Skoda den Automobilhersteller Laurin & Klement, womit das bis heute weltweit bekannte Skoda Auto geboren wurde. Nach dem Ende der kommunistischen Herrschaft 1989 wurde Skoda privatisiert und in einzelne Bereiche geteilt. Skoda Auto wurde vom Volkswagen-Konzern übernommen und stellt nun bei Durchschnittsbürgern beliebte Modelle wie Skoda Fabia, Octavia und Roomster her.

Das zweite weltweit bekannte Unternehmen der Stadt ist die Pilsner Urquell-Brauerei. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts begann man in der Stadt ein qualitativ hochwertiges Bier zu brauen, das ab 1874 in die USA exportiert wurde. Heute kann man auf der ganzen Welt ein eisgekühltes Pilsner genießen.

Nach Werksbesichtigungen der beiden oben beschriebenen Unternehmen sollte man auf keinen Fall die Stadt schon verlassen, sondern lieber die zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Neben der gotischen St.-Bartholomäus Kathedrale und dem im Renaissancestil erbauten Rathaus prägt die Große Synagoge aus dem 19. Jahrhundert das Erscheinungsbild der historischen Altstadt. Kulturliebhaber können sich außerdem an den zahlreichen Theatern und Museen erfreuen. Das vielfältige Angebot macht Pilsen für alle möglichen Zielgruppen zu einer attraktiven Touristenstadt.

[Gallery=15]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.