Pisa in der Toskana – ein abwechlungsreiches Reiseziel

Wer Pisa hört, denkt an den schiefen Turm. Die Stadt in der Toskana darauf zu reduzieren wird ihr jedoch nicht gerecht. Ein Aufenthalt hier bietet neben städtischem Treiben mit Geschichte und Kultur durchaus auch Erholung im Umland sowie an der nahe gelegenen Küste. Diverse Ferienwohnungen Italien warten hier bereits auf Sie.

Kulturhistorischer Städtetrip

Die meisten Touristen kommen sicherlich wegen des weltberühmten schiefen Turms nach Pisa. Der Bau des Wahrzeichens der lebendigen Stadt am Arno begann 1173 und nur zwölf Jahre später neigte sich das Bauwerk bereits nach Südosten. Als freistehender Glockenturm des ebenfalls sehenswerten und ebenfalls aus weißem Carrara-Marmor bestehenden fünfschiffigen Doms war der Turm geplant; der Bau wurde nach mehreren Unterbrechungen schließlich 1372 fertiggestellt. Nach einer Sanierung ist er seit 2001 wieder begehbar und bietet einen wunderbaren Rundumblick über die mittelalterliche Stadt. Der 55 Meter hohe Turm am Domplatz neigt sich heute um knapp 4 Grad; Schuld daran ist der sandig-morastige Boden. Einen Besuch abstatten sollten Sie zudem dem benachbarten Baptisterium sowie dem ebenfalls am Domplatz gelegenen Camposanto Monumentale. Die Erde auf diesem Friedhof soll per Schiff aus dem Heiligen Land geholt worden sein. In einem der ältesten botanischen Gärten der Welt können Sie schließlich Erholung finden.

Stadt, Strand und gutes Essen

Als Ausgangspunkt für Ihren Pisa-Aufenthalt bietet sich eine der zahlreichen Ferienwohnungen Italien an. Residieren Sie mitten in der Stadt oder etwas außerhalb – wie Sie es am liebsten mögen. Von hier lassen sich dann auch gut Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Mit Florenz, Lucca und Siena befinden sich weitere sehenswerte Städte in der Nähe. Dort, wie auch in Pisa, haben Sie die Gelegenheit sich durch die köstliche toskanische Küche verwöhnen zu lassen. In den berühmten Marmorsteinbrüchen von Carrara erfahren Sie eindrücklich die Herkunft des kostbaren Baustoffs und wenn sie dann irgendwann mit Eindrücken gesättigt sind, ist der Strand nicht fern. Mit ein bisschen Ruhe und Erholung am Meer runden Sie Ihren Urlaub perfekt ab. Die zentrale Lage in der Toskana sowie ein wohltuender Mix aus Kulturhistorischem, guter Küche und Strand machen Pisa zu einem beliebten Reiseziel für Touristen aus aller Welt.

Quelle des Fotos: MasterLu – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.