Promi-Hot-Spots für den Urlaub

Nicht nur Otto-Normalverbraucher zieht es im Winter häufig in wärmere Gefilde. Auch die Promis verbringen Ihren Urlaub im Winter gerne an Sonnenplätzen rund um den Globus. Wer nicht nur auf traumhaften Karibikinseln ausspannen möchte, sondern dabei auch noch ein bisschen Promi-Sightseeing betreiben möchte, der sollte die folgenden Reiseziele der Megastars für einen Urlaub ins Auge fassen.

Promis zwischen Palmen und Meer

Karibik – Barbados
Die Karibikinsel Barbados ist ein echter Hot-Spot der Promis. Regelmäßig hier anzutreffen ist zum Beispiel die Sängerin Rihanna. Ebenfalls in diesem Jahr auf der Insel gesichtet wurde Top-Model Cara Delevingne. Kein Wunder, ist das Eiland der kleinen Antillen doch ein Traum aus Palmen, feinstem Sand und türkisfarbenem Wasser. Entspannung umgeben von schönster Natur und angenehm sommerliche Temperaturen machen Barbados zu einem absoluten Traumreiseziel für unsere Wintermonate.

Karibik – St. Barth
Nicht unweit von Barbados liegt gleich die nächste Insel der kleinen Antillen, die von den Stars geschätzt wird. Die Insel St. Barth ist schon seit langem als der Rückzugsort und Sommerresidenz von zahlreichen Stars bekannt. Kein Wunder also, dass vor den Häfen die Megayachten der Reichen und Schönen in Akkord an- und ablegen. Dieses Jahr haben sich unter anderem Ex-Beatle Paul McCartney, Top-Model Candice Swanepoel und It-Girl Olivia Palermo hier blicken lassen.

Star-Urlaubsparadiese in Amerika

Mexiko – Los Cabos
Die Halbinsel Baja California in Mexiko steht für endlose Sandstrände und hochsommerliche Temperaturen am Pazifik. Los Cabos befindet sich am südlichsten Zipfel dieser Langzunge und gehört ebenfalls zu den beliebtesten Promi-Hot-Spots. Zahlreiche Luxus-Resorts reihen sich entlang des Küstenstreifens und haben dieses Jahr unter anderem schon die Hollywood-Schauspielerinnen Jessica Alba und Jennifer Aniston samt Partnern angezogen.

USA – Hawaii
Das Inselparadies Hawaii ist ein Urlaubs-Klassiker bei den Top-Stars. US-Präsident Barack Obama hat hier Ferien gemacht und für kurzem war auch Top-Model und Hollywood-Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley hier. Daneben haben viele Stars, wie beispielsweise Sänger Jack Johnson Anwesen auf den Inseln und verbringen große Teile des Jahres hier.

USA – Miami
Die schillernde Metropole Miami in Florida ist das ganze Jahr über für ihre hohe Promi-Dichte bekannt. Stars wie Ricky Martin, Shakira oder Lenny Kravitz haben hier exklusive Villen. Aber auch bei nicht einheimischen Promis steht Miami-Beach hoch im Kurs. So lassen sich hier regelmäßig Top-Models wie Alessandra Ambrosio und Gisele Bündchen blicken, wie auch Silvie Meis, die hier regelmäßig mit Freunden und ihrem Sohn das Strandleben genießt.

Sonne und Schnee – das geht auch

USA – Aspen
Der wohl bekannteste Wintersportort in den USA ist Aspen in Colorado. Hier drücken sich zwischen Höhensonne und Tiefschnee die Promis die Klinke in die Hand. Ob Schauspieler wie Charlie Sheen oder Kevin Costner oder die Sängerin Mariah Carey – Aspen ist die erste Adresse, wenn es um Skivergnügen in den USA geht. Das hat allerdings auch seinen Preis: Das Skigebiet gehört mit zu den kostspieligsten Wintersportregionen, verwöhnt aber auch mit einer einzigartigen Landschaft.

Bildrechte: Andy – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.