Rundreise durch China mit vielen Erlebnissen

Eine Rundreise ist immer ein besonderes Erlebnis, denn man kann von einem Land mehr sehen, als es auf einer einfachen Reise in nur eine Region der Fall ist. Auch bei einer Rundreise wird ein Reisender an sehr beeindruckende Schauplätze dieses sehr großen Landes geführt.

Die Städte Peking und Shanghai faszinieren nicht nur durch den Gegensatz der traditionellen Lebensweisen sondern auch mit ihren hochmodernen Metropolen der Wirtschaft. Das Hinterland beeindruckt mit atemberaubenden Tempelanlagen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die man sich bei einer Rundreise China ganz in Ruhe ansehen sollte.

Rundreise China: Geführt oder auf eigene Faust

Nimmt man an einer geführten Rundreise teil, hat man natürlich als Urlauber den großen Vorteil, dass man sich um fast nichts mehr zu kümmern hat. Denn vor und während der Rundreise kann man immer an die Reiseleitung gehen und sich hier informieren und beraten lassen. Wer eine Rundreise durch China bucht, wird meist noch den Flug und die Unterkunft erhalten. Diese müssen nicht mehr gesondert bezahlt werden, sondern sind im Reisepreis enthalten. Auch die Route für die Reise ist bereits festgelegt. Dies wird durch die Reiseleitung in Zusammenarbeit mit China-Kennern gemacht. Auf diese Weise hat man die Möglichkeit auf seiner Rundreise nicht nur außergewöhnliche sondern auch polarisierende Plätze des Landes zu entdecken.

Die Angebote für eine China-Rundreise sind sehr umfangreich, sodass jeder Urlauber, der eine solche Reise machen möchte, das Passende für sich finden kann. Das Land ist sehr vielfältig und auch die Reiseangebote sind sehr groß. Möglich ist beispielsweise eine Flusskreuzfahrt auf dem Jangtse, eine Reise zur EXPO nach Shanghai oder eine Städterundreise durch verschiedene Städte des Landes.

China: Kulturell Viel zu bieten

Möchte man während seiner Rundreise die Kultur des Landes kennen und verstehen lernen, so sollte man auch die wichtigsten Museen auf seinem Trip besuchen. So ist es möglich, verschiedene Sprünge in die chinesische Vergangenheit zu machen. Die Künstlerviertel und modernen Galerien, die man nicht auslassen sollte, geben einen Einblick in die Gegenwart Chinas. Es gibt einige Reiseveranstalter die bieten eine Rundreise durch China als Museumsreise an, sodass man die Vielfalt der Kultur Chinas erleben kann. Selbstverständlich kann man eine solche Reise auch selbst planen und sich um alle notwendigen Unterkünfte, Flüge und Transportgelegenheiten kümmern. Dies allerdings bedarf sehr viel Vorbereitungszeit, denn es muss nicht nur die Route geplant werden, sondern sich auch um die Reisebestimmungen, Sicherheitshinweise und Aufenthaltsgenehmigungen gekümmert werden. Durch das selbst planen der Reise hat man natürlich den Vorteil, dass man auch die Orte aufsuchen kann, die bei den Reiseangeboten für eine Rundreise in Reisebüros nicht mit einbezogen werden. Dennoch sollte man die Planung nicht ohne einen Erfahrenen China-Kenner durchführen und sich nach Möglichkeit auch nach einem China-Führer erkundigen, der an bestimmten Stellen eine Begleitung durch die Regionen ist.

Eine China Rundreise kann zu einem erstklassigen Erlebnis werden, wenn man sich an die Tipps und Ratschläge hält, die man unter anderem im Internet finden kann. Aber auch bei einem Reiseveranstalter sollte man sich über eine Reise informieren und sich die Angebote ansehen. Zwar ist das eigene Planen sicherlich aufregend, aber es kann die Nerven strapazieren. Durch das vielfältige Angebot sollte es daher jedem möglich sein, eine Reiseroute zu finden, die genau den Wünschen und Vorstellungen entspricht. Erfahren Sie mehr zu einer China Yangtze Kreuzfahrt online.

Foto: Bithja Isabel Gehrke – Fotolia.com