Skihallen: Skifahren auch im Sommer

Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt. Für den ultimativen Wintersportspaß muss man heute gar nicht mehr nach Österreich, in die Schweiz oder nach Tschechien reisen. Wintersportliebhaber kommen nun sowohl im Winter, als aber auch im Sommer voll auf ihre Kosten – in den Skihallen in ganz Deutschland.

Skihallen in Deutschland

In der Stadt Neuss eröffnete die erste Skihalle Deutschlands. Weitere folgten und mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit im Alpinecenter von Bottrop, in der Jever Skihalle in Neuss, im Snowtropolis in Senftenberg, im Snow Funpark in Wittenburg oder aber auch im Snow Dome in Bispingen zum Indoor Skifahren. Tausende Besucher zieht es mittlerweile genau dort hin, um ihrem Hobby das ganze Jahr über nachzugehen. Dies ist möglich, da in Skihallen Kunstschnee das ganze Jahr über produziert wird.

Skifahrer-Gruppe in der Skihalle Neuss, Foto: allrounder.de

In den Hallen gibt es unter anderem Anfängerpisten, aber auch Abfahrten mit einem höheren Gefälle, wo sich Fortgeschrittene und Profis beweisen können. Das Alpincenter in Bottrop war 2007 sogar die längste Skihalle der Welt mit insgesamt 640 Meter Länge und 30 Meter Breite. In Hamburg Wittenburg können auch die Kleinsten ohne Ski- und Snowboardkenntnisse ihren Spaß haben. Auf einer Bahn von 60 Metern Länge und einem Gefälle von ca. 12% rutscht man mit einem großen Reifen bergab. In den Skihallen gibt es unter anderem auch Skischulen, in welchen Privat- oder Gruppenkursen angeboten werden.

Skifahren, Snowboarden oder Eislaufen

Das Besondere an Skihallen – man kann nicht nur die Piste hinabdüsen, es lassen sich auch viele andere Sportarten betreiben – ob Eislaufen, Skispringen oder rodeln. Alles ist möglich. Zudem sind viele der Skihallen auch richtige Erlebnisparks, in denen man Übernachtungs-möglichkeiten hat, lecker Essen gehen kann oder sich verschiedenste Wellnessanwendungen gönnen kann. Ideal für einen Kurzurlaub, um sowohl die Seele baumeln zu lassen, als auch jede Menge Spaß zu haben.

Ski- und Snowboardhallen werden immer beliebter, da man nicht weit reisen muss und somit auch Kosten sparen kann. Die Möglichkeiten in einer Halle sind natürlich begrenzter als in den Bergen, aber der Spaßfaktor ist trotzdem riesig. Man kann also ausgelassen 365 Tage im Jahr die Bretter rausholen und die Piste unsicher machen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.