Sparen auf der Kreuzfahrt – So geht’s

Sparen auf der Kreuzfahrt – So geht’s

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist – teuer! So denken viele Urlauber und kommen ganz schnell wieder von dem Gedanken an eine Kreuzfahrt ab. Wirklich günstig ist der Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff tatsächlich nicht. Umso besser, wenn man weiß, wie auf hoher See der eine oder andere Euro gespart werden kann. Hier unsere fünf Spartipps für die Kreuzfahrt.

1. Preise auch nach der Buchung checken

Viele Urlauber buchen eine Kreuzfahrt und beschäftigen sich dann nicht mehr mit anderen Angeboten. Sollten sie aber! Wer die gleiche Reise zu einem günstigeren Preis findet, kann unter Umständen Geld zurückfordern oder sich den Differenzbetrag auf die Bordkarte schreiben lassen. Ob das geht, entnehmen Urlauber den Buchungsbestimmungen.

2. Nicht unnötig viel Trinkgeld geben

In jedem Urlaub sollte der Service mit einem Trinkgeld belohnt werden. Auf hoher See gelten hier spezielle Regeln. Bei Anbietern wie TUI Cruises und deren Flotte „Mein Schiff“ etwa sind Trinkgelder bereits in den Preisen inbegriffen. Bei anderen Reedereien wird die Bordkarte automatisch mit einer Servicegebühr belastet. Wer dennoch unbedingt Extra-Tip geben möchte, sollte das schriftlich auf der jeweiligen Rechnung vermerken.

3. Budget für Verpflegung kalkulieren

„All inclusive“ ist eine Kreuzfahrt nicht immer. Auf vielen Schiffen müssen die Getränke stets einzeln bezahlt werden. Das kann im schlimmsten Fall eine böse Überraschung an Bord geben, wenn kein Budget für die Verpflegung einkalkuliert wurde! Deshalb vor der Buchung über weitere anfallende Kosten informieren. Alles inklusive gibt’s beispielsweise auf den Schiffen von TUI Cruises.

4. Ausflüge selbst organisieren

Natürlich möchte man auch mal von Bord gehen, wenn das Schiff schon in tollen Häfen anlegt. Wer nicht gleich das Angebot der Reederei bucht, kann richtig viel Geld sparen. Eigens organisierte Landgänge entsprechen zudem vollkommen den eigenen Interessen.

5. Auf teure Souvenirs an Bord verzichten

Auf den Ausflügen kann man viele schöne und wirklich landestypische Souvenirs für die Lieben daheim oder die eigene Sammlung mitnehmen. Die Andenkenläden an Bord der Schiffe bieten ihre Produkte häufig zu überteuerten Preisen an. Wer die Urlaubskasse zusätzlich schonen möchte, verzichtet auch auf den Friseurbesuch oder den Personaltrainer auf dem Schiff.

Bild: Fotolia, 77994117, pure-life-pictures

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.