Tennisurlaub in Cervia – Spiel, Satz und Sieg

Cervia ist eine altehrwürdige und schöne Stadt in der italienischen Provinz Ravenna. Sie entstand in der Renaissance. Zeugen dieser Zeit sind die faszinierenden Patrizierhäuser, der Bischofspalast, die Kathedrale, das Rathaus und weitere architektonische Kleinode. Besonders beliebt ist die rechteckige Altstadt, von der die Viale Roma direkt bis an den weißen Sandstrand führt. Hier können alle Wassersportarten ausgeübt werden, die einen Sommer erst schön machen. Aber Cervia bietet sehr viel mehr, als einen Urlaub am Strand und im Wasser. Denn hier in Cervia ist das Mekka für Aktivurlauber.

[stextbox id=“info“]Aus der Masse der sportlichen Angebote ragen der beeindruckende 27-Loch-Golfplatz und die vielen vorzüglichen Tennisplätze heraus. Sie sind ein Magnet für internationale Golf- und Tennisspieler. Die überzeugend gute Qualität dieser Tennisplätze zieht jedes Jahr Spieler aus aller Welt an. Die Hotels haben sich mit ihren Angeboten auf diese Aktivsportler eingestellt.[/stextbox]

Im Ortsteil Milano Marittima liegen zwölf erstklassig präparierte Tennisplätze. Die Infrastruktur ist ganz auf den Tennissport ausgerichtet. Tennisschulen für Anfänger und Fortgeschrittene, Geschäfte welche das notwendige Zubehör bereithalten und gute Restaurants und Bars runden das tennissportliche Angebot ab. Wer der heißen Sonne oder einem der seltenen Regentage entfliehen möchte, muss auf den Tennissport dennoch nicht verzichten. Eine Tennishalle macht sportliche Aktivitäten unabhängig von dem aktuellen Wetter. Und auch wer die Adria nicht aus den Augen verlieren möchte, kommt auf seine sportlichen Kosten auf den unmittelbar an der Adria liegenden Tennisanlagen. Auch Hotels haben sich ganz dem Tennissport verschrieben und bieten viele eigene, ausgezeichnete Tennisplätze an. Die sportlichen Herausforderungen auf den ausgezeichneten Plätzen machen einen Tennisurlaub in Cervia zu einem unvergesslichen Erlebnis und lassen keine Wünsche offen.

Selbstverständlich spielen neben den sportlichen Möglichkeiten auch der Ort und die Region eine Rolle bei der Auswahl des Reiseziels für einen Aktivurlaub. Und auch hier hat Cervia viel zu bieten. Da ist die schöne Altstadt mit ihren beeindruckenden Bauten aus der Zeit der Renaissance. Bei einem Stadtbummel erlebt jeder den Zauber der Altstadt ganz intensiv. In den einstigen Salinen gibt das Ausstellungszentrum Auskunft über die Zeit, in der in Cervia von der Salzgewinnung lebte. Sehenswert ist auch der damals entstandene große Salzsee. Alles für die Gesundheit und den Wohlfühlurlaub bieten die Thermen von Cervia. Sie liegen in einem wundervollen, tausendjährigen Pinienwald.

Die traditionellen Feiern gehören zu Cervia, genauso wie der Sport. Beeindruckend sind die ‚Hochzeit des Meeres‘, das ‚Salzfest‘, die ‚San Lorenzo Nacht‘, die Kabarettschau ‚Sarchiapone‘, das Fest ‚Bücher am Strand‘ und als Weihnachtsereignis ‚CerviAuguri‘. Alles das macht einen Aktivurlaub in Cervia zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bild: denimtolace – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.