Thailand: Khao Lak

Thailand Khao Lak diese malerische Urlaubsregion zeichnet sich vor allem durch mehrere wunderschöne Badestrände aus. Khao Lak liegt an der thailändischen Westküste, etwa 100 km nördlich von Phuket entfernt.

Beste Reisezeit: währen des europäischen Winters und als Urlaubsabschluss Neujahr im April feiern!

Die beste Zeit für einen Urlaub in Khao Lak sind die Monate von Mitte November bis Mitte April. November ist hier im Durchschnitt der kühlste Monat, wenn man davon bei Durchschnittswerten von etwa 28-30 Grad überhaupt sprechen kann. Von Dezember bis April steigt die Temperatur dann stetig an. So das es gut möglich ist, das zum thailändischen Neujahrsfest, welches im April begangen wird, Temperaturen um die 40 Grad herrschen. Was man aber auch gut aushalten kann, da dieser Tag zum größten Teil im oder am Wasser gefeiert wird und nicht nur für Einheimische ein interessantes und sehenswertes Spektakel ist. Von Mai bis Oktober ist Regenzeit, während dieser Periode regnet es mehrmals am Tag in Strömen. Allerdings ist zwischen diesen Monsunschauern auch immer wieder sehr schönes Wetter.

Was kann man tun? Vieles! Z.B. Khao Lak – Namuro National Park besuchen, Elefantenreiten und Tauchen

Khao Lak liegt direkt an einem Naturschutzgebiet, dem Khao Lak – Namru National Park. Vom Hauptquartier des Parks, werden hier immer wieder Wanderungen angeboten, um die wunderschöne Landschaft zu entdecken. Viele ortsansässigen Reisebüros bieten auch den Service an, verschiedene Ausflüge zu buchen. So kann man beispielsweise Elefantenreiten, Höhlentouren oder einen Ausflug nach Takua Pa unternehmen. Wenn man schon einmal hier ist, sollte man natürlich auch einmal das Tauchen oder Schnorcheln ausprobieren, um sich die Schönheit der Unterwasserwelt hier nicht entgehen zu lassen. Ein weiterer Höhepunkt hier sind die Marine National Parks in der nahen Umgebung von Khao Lak. Aber auch ein Urlaub im Wellnesshotel ist in Thailand sehr beliebt. Besonders sehenswert sind die Similan Inseln, da hier die Unterwasserwelt perfekt zum Schnorcheln ist. Die einzelnen Inseln der Inselgruppe sind von 1-10 durchnummeriert und zählen zu den 10 besten Tauchplätzen weltweit. Ein eintägiger Ausflug bzw. wenn man mehr Zeit zur Verfügung hat auch länger, lohnt sich auf jeden Fall.

Zum Abschluss sei noch erwähnt das man hier in Khao Lak einen Urlaub der eher ruhigeren Art verleben kann, Bierbars oder andere Partylocations wird man hier vergeblich suchen.

Foto: Khao Lak, Thailand

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.