Traumhafte Baleareninsel: entlang der Strände Ibizas

Ibiza ist weltweit für seine exotischen Strände, einsame Wälder und atemberaubende Buchten berüchtigt. Damit zieht die drittgrößte Insel Spaniens jedes Jahr mehr als 100.000 Touristen an. Selbst verfügt die Insel lediglich über 134.000 Einwohner auf einer Fläche von mehr als 572 km². Die Insel ist somit ein Touristenort, darauf ausgerichtet, den Besuchern ein Höchstmaß an Komfort und Erholung zu bieten.


Mediterraner Strand umgeben von Palmen

Spaß und Erholung auf Ibiza

Das Revier Cala Xarraca ist ein idealer Ort, um Sport zu betreiben. Unabhängig vom Alter hat jeder die Möglichkeit, eine Wassersportart zu erlernen. Schnorcheln, Tauchen und Surfen sind dabei eine beliebte Wahl. Die kleinen Buchten bieten hierfür einen großen Spielraum, da sie reich an Fischen und arm an hohen Wellen sind. Möchte man sich in der Wärme erholen und etwas Sonne tanken, bietet der Strand Cala d’Hort zahlreiche Liegestühle in der direkten Nähe zum Wasser. Am Ufer hat man zugleich eine Gelegenheit, diverse Geschäfte zu besuchen, um etwa Muscheln oder exotische Steine zu erwerben.

Die Schönheit der Natur

Seien es die kleinen Bäume, das kristallklare Wasser oder der feinkörnige Sand – die Gegend Platja ses Salines bietet alle Highlights, die man als Tourist in der Einsamkeit der Natur genießen möchte. Anschließend hat man nur wenige Minuten entfernt die Möglichkeit, in einem Fünfsternerestaurant zu essen. Dieses bietet jedes kulinarische Highlight, vom Fisch bis zum Steak. Beliebt ist auch der 160 Meter lange Strand Cala Benirràs. Hier hat man die Wahl, ins lauwarme Wasser zu steigen oder eine Bootstour rund um die Insel zu unternehmen. Zuletzt kann ein Abstecher zu den größten Klippen der Insel gemacht werden. Beim Sonnenuntergang findet man hier eine romantische Stimmung wieder.

Ibiza für Jung und Alt

Es ist nicht immer notwendig, auf die Insel Mallorca zu fahren. Dies beweist Ibiza, eine der größten Inseln in Spanien. Dort ist es vom Sport bis zum Nachtleben jedem Urlauber möglich, eine Abwechslung zum Alltag zu finden. Hinzu kommt die Vielfalt der Natur, die an den Stränden, in den Buchten und Wäldern in vollem Umfang genossen werden kann.

Foto: Ant Clausen – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.