Urlaub auf Mallorca weit ab von Ballermann und Co.

Die Lieblingsinsel der Deutschen ist nicht für Traumstrände und Buchten bekannt, sondern ist dank Ballermann oft in deutschen Medienberichten in aller Munde. Dabei gibt es fernab vom Massentourismus und S’Arenal ruhige Plätzchen, die dem Namen Trauminsel alle Ehren machen. Wem es im Urlaub also nicht um Party und sinnloses Betrinken geht, kann trotz Ballermann-Image bedenkenlos nach Mallorca fliegen.

Gute Infrastruktur

Ein Gutes hat nämlich der starke Tourismus aus Deutschland: Sie können sich hier gut auf Deutsch verständigen. In den meisten Touristengegenden kommen Sie mit Deutsch oder Englisch zurecht. Man ist an deutsche Urlauber gewöhnt und hat auch die Infrastruktur dementsprechend angepasst. Die Fortbewegung in den touristischen Zentren erfolgt also ohne Probleme, perfekt für Ausflüge und davon kann man auf Mallorca einige machen. Sehenswert sind die Höhlen von Artà und Porto Cristo, römische Ruinen, diverse Buchten, das Cap Formentor und und und. Vergessen Sie Ihre Digitalkamera während dieser Ausflüge nicht, denn hier lassen sich wirklich wunderbare Urlaubsbilder schießen.

Stadtausflüge

Die Hauptstadt Palma ist natürlich auch immer einen Tagesausflug wert, sei es zum Shoppen oder für eine kleine Sightseeingtour. Informationen zu Stadtausflügen erhalten Sie in der Regel direkt in Ihrem Hotel. Sehr zu empfehlen sind auch ganze Inselrundfahrten, die zwar etwas teurer zu Buche schlagen, aber auf jeden Fall Abwechslung versprechen. Diese beinhalten meist eine Fahrt mit dem Bus, der Straßenbahn, einer Fähre und Eisenbahn. Wer während eines Zwischenstopps die spanische Küche für sich entdecken sollte, muss dank Lieferando auf diese auch nicht in Deutschland verzichten. Die leckersten spanischen Gerichte kommen per Lieferservice direkt zu Ihnen nach Hause, schauen Sie dazu einfach auf http://www.lieferando.de/ vorbei. So können Sie sich zumindest auf kulinarischer Ebene das Urlaubsgefühl für zu Hause sichern. Mallorca ist auf jeden Fall mehr als Ballermann. Doch überzeugen Sie sich selbst und statten Sie die Insel einen Besuch ab!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.