Urlaub auf Menorca

Menorca ist die kleine Schwesterinsel vom Mallorca und gehört zu der Inselgruppe der Balearen. Mit einer Fläche von ca. 700 Quadratkilometer ist Menorca die zweitgrößte Insel der Balearen und bietet ideale Voraussetzungen für Sonnenanbeter, Wassersportfans, Naturliebhaber und Hobbyarchäologen. Vor allem Familien mit Kindern kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Wunderschöne Landschaft

Die im Südwesten der Insel gelegenen Ferienorte Cala n Bosch und Son Xoriguer bieten herrliche Strände und Buchten. Die größte Auswahl an Hotelanlagen verschiedener Kategorien findet man hier.

Der nördliche Teil von Menorca ist Rau und mit Steilküsten umzogen.

In der Inselhauptstadt Mahon lebt ein Drittel der ungefähr 90000 Einwohner. Mahon ist ein beliebtes Ausflugziel und bietet eine schöne Altstadt mit historischer Stadtmauer und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Tägliche Fährverbindungen nach Mallorca, Valencia oder Barcelona bestehen vom Mahoner Hafen aus.

Natur erleben

Die beste Reisezeit für Menorca ist von Juni bis September. Menorca bietet besonders im Süden der Insel wunderschöne Strände, verträumte Orte und ein gutes touristisches Angebot. Erleben Sie mediterranes Ambiente in einer Finca oder genießen Sie Ihre Ferien in einem stilvollen Landhotel. Pauschalreisen in eines der vielen Urlaubshotels machen das Angebot komplett.

Unser Tipp: Planen Sie einen Last Minute Urlaub am besten 3 Wochen vor Reiseantritt, da das Flugangebot kurzfristig knapp sein könnte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.