USA-Urlaub mit dem Mietwagen: Entspanntes Cruisen auf den Highways

In den USA ist Autofahren top. Spaziergänge dagegen sind zumindest außerhalb von großen Städten nicht nur flop, sondern wirken sogar verdächtig. Wer sich außerhalb von New York, Washington und San Francisco völlig untypisch zu Fuß fortbewegt, muss doch etwas im Schilde führen, denken die Amerikaner. Wer im USA-Urlaub nicht negativ auffallen möchte, tut es den Einheimischen gleich und überbrückt selbst kurze Distanzen gekonnt auf vier Rädern. Denn Autos gibt es schließlich genug in den Staaten. Und wo die Fortbewegung mit dem Auto an der Tagesordnung ist, gibt es auch zahlreiche Autovermietungen.

Weite Entfernungen

Kaum ein anderes Gebiet eignet sich besser für einen Trip mit dem Mietwagen wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Nicht nur, dass es in den USA verpönt ist, zu Fuß zu gehen, auch aufgrund der großen Entfernungen und dem schlechten öffentlichen Verkehrsnetz bietet sich das Auto an. Mit dem PKW gelangen Sie schnell und bequem von der Freiheitsstatue zum Weißen Haus.

Mietwagen buchen

Wer sich für einen günstigen Mietwagen interessiert und eine große Auswahl zu schätzen weiß, wird auf cardelmar.com fündig. Hier können Sie direkt von zu Hause Ihr Fahrzeug für Amerika buchen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ford Lincoln, einem Dodge Grand Caravan, einem Hyundai Santa Fe oder einem Jeep Cherokee?

Entspanntes Autofahren

Es gibt noch einen Grund, warum sich Autofahren in den USA außerhalb der großen Städte lohnt. Es ist total entspannend. Niemand drängelt oder rast, jeder nimmt Rücksicht. Auf den Highways mit dem PKW unterwegs zu sein, macht richtig Spaß und vermittelt ein entspanntes Country-Cruising-Feeling.

Günstige Mietwagen in den USA

Mietwagen sind in den USA viel verbreiteter als in Deutschland und generell in Europa. Daher liegen die Preise für Mietfahrzeuge in der Regel auch deutlich unter den Preisen hierzulande, weshalb sich ein Mietwagen in den USA gleich noch mehr lohnt.

Vorteile Mietwagen gegenüber Campmobil

Mietwagen lassen sich – vor allem in der Stadt – leichter parken als Campmobile und sind generell flexibler und wendiger. Dazu verbrauchen sie weniger Benzin. Auch zusammen mit Hotel- beziehungsweise Motelkosten sparen Sie mit einem Mietwagen in der Regel Geld.

Rechtzeitig von zu Hause buchen

Mietwagen sollten generell immer zu Hause gebucht werden, vor allem wenn das Auto in einem anderen Land oder gar Kontinent benötigt wird. Das hat einige Vorteile, zum Beispiel den deutschen Ansprechpartner und den deutschen Gerichtsstand. Vor allen aus Sicherheitsgründen empfehlen die Verbraucherzentralen, den Mietwagen vor Reiseantritt zu buchen, da es vor Ort bei den vielen kleineren Vermietern mitunter erhebliche Sicherheitsmängel gibt. In der Hauptsaison sollten Sie frühzeitig von zu Hause aus buchen, um auch wirklich das gewünschte Fahrzeug zur gewünschten Zeit zu erhalten.

 

Bildquelle: Pixabay, MWDesignCologne, 2699537