Weltreise Südamerika

Bei einer Weltreise nach Südamerika kann nicht nur der Amazonas, die Indios, der Karneval oder das Feuerland bewundert werden, ebenso interessant sind die Fjorde, Wüsten, Weinberge und Pinguine.

Anden und Amazonas

Südamerika ist ein so großer Kontinent, dass selbst die geografischen, kulturellen und klimatischen Unterschiede riesig sind. Nicht nur die einzelnen Hinterlassenschaften von den Inkas sind sehenswert, auch die gesamte Westküste von Ecuador bis hin nach Bolivien bieten einen wunderschönen Naturraum, welcher die Andenkette, die trockenen Küstenwüsten und den Hochebenen des Altiplano sollten bestaunt werden. Gerade Kulturfreunde werden begeistert sein. Touren durch den Regenwald werden durch die drei im Osten liegenden Länder, welche weit in das Amazonasbecken reichen, möglich sein.

Patagonien – ein Naturparadies

Ein raues Klima befindet sich in Patagonien. Hier können unberührte Landschaften gesehen und einige der schönsten Nationalparks weltweit besucht werden. Wanderer und Bergsteiger werden bei ihrer Südamerika Reise in Argentinien und Chile ein Paradies finden. Selbst Tierliebhaber können hier Seelöwen, Wale, Guanacos und Pinguine beobachten. Ein Highlight bei der Südamerika-Reise wird die Osterinsel und die Niagarafälle sein.

Der Amazonas, der wasserreichste Fluss der Erde

Das weltweit größte Regenwaldgebiet wird auf der Weltreise ebenso gesehen werden, wenn es in das Einzugsgebiet des Amazonas geht. Regen, Unmengen an Pflanzen und Tieren können hier auf eine ganz besondere Art entdeckt werden. Ein wahres Erlebnis kann die Südamerikareise bei einer Bootstour auf einem der zahlreichen Flüsse werden. In Rurrenabaque können von der Anakonda bis zum Faultier allerhand Tiere gesehen werden.

Brasilien – das Land der Lebensfreude

Für einzigartige Lebensfreude in Südamerika steht zweifelslos Brasilien. Nicht nur der Karneval sondern auch die sonst fröhlichen und vergnügten Völker Brasiliens zeigen ihre Freude am Leben. Die an den Küsten liegenden Städten gehören zu den faszinierendsten des Kontinents, besonders Rio de Janeiro und Salvador de Bahia.

Die Strände der Karibik

Im Norden von Südamerika befinden sich die karibischen Länder. Kein Touristenzielgebiet, aber dennoch für einige Reisende ein Erlebnis mit einzigartigen Lebensstilen, Landschaftsformen und Kulturen. Cartagena, die Strände der Karibikküste und die höchsten Wasserfälle Salto Angel gehören zu den Höhepunkten der Region.

Foto:© Marare

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.