Zum Wochenend-Shoppingtrip nach London: die tollsten Läden, die besten Adressen

Zum Wochenend-Shoppingtrip nach LondonDie Metropolen dieser Welt ziehen Menschen aus unterschiedlichen Gründen an. Berlin reizt mit seiner lebendigen Geschichte, in New York erstrahlt die aktuelle Kunst- und Kulturszene und in London bekommen Besucher ein ganz besonderes Einkaufserlebnis geboten. Warum also nicht einmal durch die Straßen Londons flanieren und die vielen einzigartigen Geschäfte betreten.

Geblümte Stoffe und Spielwaren

Bereits von außen sticht das Gebäude von „Liberty“, einem Luxusladens für Stoffe und Geschenke, aus der Häuserfront der Regent Street hervor. Denn das Gebäude ist ein Fachwerkhaus inmitten von modernen Häusern. Auch im Geschäft fühlt man sich in einen andere Zeit zurückversetzt. Das Innere des Ladens besteht aus altem Holz und den passenden Möbeln. Wer hier die berühmten, geblümten Stoffe, Laptoptaschen oder Kleidung kauft, wird sich fast fühlen wie ein Besucher im Jahre 1875, als dieser Luxusladen eröffnet wurde. Ein weiteres Muss für einen Einkaufsbummel in London ist der Spielwarenladen „Hamleys“. Auch diesen Laden wird man bereits aus der Ferne erkennen, die roten Markisen weisen jedem Kind den Weg. Hier gibt es natürlich alle aktuellen Spielsachen, aber auch ein besonderes Einkaufserlebnis für die Kleinen, denn Anfassen und Ausprobieren sind im „Hamleys“ ausdrücklich erwünscht.

Königliche Delikatessen genießen

Der Piccadilly Circus in London ist eine berühmte und edle Adresse. Hier reihen sich verschiedenste Theater an ausgefallene Geschäfte. In einer Seitenstraße dieses bekannten Platzes befindet sich ein wahrlich königlicher Laden voller Delikatessen: Fortnum & Mason.  Die Auswahl der Speisen allein ist bereits einen längeren Besuch wert: Edle Tee- und Kaffeesorten, Wein und andere Spirituosen, Kuchen und ausgefallenes Gebäck, Kaviar und viele weitere süße, saure und deftige Delikatessen finden sich hier. Wer also einmal wie die Queen speisen möchte, sollte sich diesen Laden nicht entgehen lassen. Denn auch sie bekommt Köstlichkeiten aus diesem Laden geliefert.

Das Einkaufsparadies London entdecken

In London lassen sich nicht nur einfach Nahrungsmittel, Stoffe, Spielwaren oder Kleidung einkaufen. Hier bekommt man noch etwas anderes geboten: Ein einmaliges Einkaufserlebnis. Kinder dürfen in einem der berühmtesten Spielwarenläden der Welt spielen, während die Großen die gleichen Delikatessen erwerben können wie die Queen. Auch eine Zeitreise ins neunzehnte Jahrhundert mit dem Erwerb geblümter Stoffe könnte eines der Highlights einer London-Shoppingtour werden.

Foto: Fotolia, 18540587, Andrey Omelyanchuk

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.