Die Pirateninsel Guernsey erleben

Der Artikel empfiehlt einen Beusch der Pirateninsel GuernseyUrlauber, die auf der Suche nach einem besonderen Reiseziel sind, sollten die früher heiß umkämpfte Pirateninsel Guernsey, die zweitgrößte der britischen Kanalinseln, ins Auge fassen. Auf der spannenden Insel zwischen Frankreich und Großbritannien können Touristen jede Menge sehen und erleben, wodurch Guernsey hervorragende Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub bietet.

 

Vielseitiges Urlaubsvergnügen auf Guernsey

Guernsey Reisen werden aufgrund seiner beeindruckenden Vielfalt immer beliebter. Kein Wunder, denn die Kanalinsel bietet nicht nur ein fantastisches Kulturerbe und eine reichhaltige Kultur, sondern auch eine herrliche Natur und vielfältige Shoppingmöglichkeiten. Zu den Hauptattraktionen, die auf einem Urlaub auf Guernsey auf keinen Fall verpasst werden sollten, gehört der fünfstöckige Pleinmont Observation Tower in der Nähe des Pleinmont Nationalparks im Südwesten der Insel ebenso wie das Castle Cornet, das über St. Peter Port thront. Ein Besuch des Castle Cornet Gartens aus dem 16. Jahrhundert zahlt sich ebenfalls aus. Die facettenreichste Attraktion von Guernsey ist jedoch das Sausmarez Manor, das ebenso mit einem herrlichen Garten auftrumpft. Doch auch sonst kann die zauberhafte Kanalinsel mit einer herrlichen Natur aufwarten. Neben traumhaften Stränden mit Dünen und versteckten Buchten an der Küste bietet die Pirateninsel im Landesinneren spannende Naturschutzgebiete.

Die schönsten Ort des Kulturerbes der Pirateninsel

Zu den besonderen Highlights der Kanalinsel Guernsey zählen die zahlreichen Orte des UNESCO Kulturerbes, wozu auch der bereits erwähnte Pleinmont Observation Tower, das Sousmarez Manor und das Castle Cornet gehören. Die Insel bietet jedoch mit den Forts Hommet und Fort Grey sowie dem ehemaligen unterirdisch gelegenen deutschen Militärkrankenhaus weitere geschichtsträchtige Bauwerke, die bei einem Urlaub auf Guernsey entdeckt werden können. Zu den zahlreichen historischen Gebäuden, die zum Kulturerbe der Insel zählen, gesellen sich jedoch noch weitere Besonderheiten, die auf Guernsey-Reisen einen Besuch wert sind. Egal, ob die megalithische Grabkammer Le Trepied, der Feenring, die jungsteinzeitliche Le Dehus Grabkammer oder das La Varde Ganggrab mit dem Millenium Stone, einen bleiben Eindruck hinterlässt jeder dieser Orte.

Eine Vielfalt, die beeindruckt

Die vielseitige Kanalinsel Guernsey beeindruckt nicht nur mit ihrer fantastischen Natur, sondern hält auch zahlreiche historische Highlights parat, die jeden Kulturliebhaber entzücken. An großer Beliebtheit erfreuen sich neben der landschaftlichen Pracht vor allem die zahlreichen Orte mit UNSECO Welterbe-Auszeichnung. Ein außergewöhnlicher Urlaub ist dank der Vielfalt der Insel garantiert.

Bildquelle: davidyoung11111 – Fotolia