Ein Kurztrip auf die Donau

DonauDie Donau gilt seit langem als eines der schönsten Flussreiseziele. Schlängelt sich der aparte Fluss doch durch eine wunderschöne Landschaft, die nicht nur sehenswert ist, sondern durchaus zu einer Reise und Erkundung einlädt. Warum also nicht einmal eine Flusskreuzfahrt auf dem so beliebten Fluss unternehmen und bei einem Landausflug Land und Leute kennenlernen?

Das Fahrgebiet bei einer Flusskreuzfahrt

Eine Flusskreuzfahrt unterscheidet sich in einigen Punkten von einer herkömmlichen Kreuzfahrt. So sind die Schiffe zwar deutlich kleiner als bei einer Kreuzfahrt, jedoch genauso gemütlich und stilvoll eingerichtet. Zudem gehen die Reisen meist nur über wenige Tage, während man auf einer großen Kreuzfahrt mehrere Wochen unterwegs sein kann.
Trotz alledem sind die Flusskreuzfahrten auch für seekrank werdende Reisende geeignet und führen in ein sehr interessantes Fahrgebiet. Da die Donau der zweitlängste Fluss in Europa ist, durchfließt er mehrere Länder. Und so kann eine Fahrt beispielsweise von Passau nach Melk, Wien, Budapest und Belgrad bis hin nach Bratislava gehen. Je nach Art der Reise kann diese Fahrt in entsprechende Abschnitte unterteilt werden oder auch am Stück unternommen werden. Als Anbieter für A Rosa Flusskreuzfahrten haben wir e-hoi.ch gefunden.

Das Besondere an einer Flusskreuzfahrt auf der Donau

Das Besondere an solch einer Fahrt ist die Nähe zu den Städten und Sehenswürdigkeiten. Da man sich auf einem Fluss und nicht auf dem offenen Meer bewegt, fährt man genau hinein in die Städte und kann bereits bei der An- und Abreise tolle Eindrücke gewinnen. Unternimmt man dann noch eine Stadtbesichtigung, wird dies sicherlich eine unvergessliche Reise werden.
Zudem liegt ein Schiff auf einem Fluss deutlich ruhiger als auf dem Meer. Und da auch diese Weite fehlt, die man auf dem Meer hat, wird man seltener Seekrank. Ein Vorteil, der sicherlich für viele entscheidend ist, eine solche Fahrt zu unternehmen. Zudem ist die persönliche Atmosphäre auf dem Schiff immer wieder ein Erlebnis.

Ein Kurztrip lohnt immer

Ein Kurztrip auf einem Schiff auf dem Fluss – eine lohnenswerte Angelegenheit. Und das zu jeder Jahreszeit. Denn schneller und bequemer kann man die tollen Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses nicht erkunden. Und wer dann noch einen Landausflug direkt vom Schiff aus nutzt, kann Land und Leute in einem kennenlernen. Ein schönes Erlebnis, an das man sich sicherlich auch viele Jahre danach gerne noch einmal erinnert.

Bild: yetishooter – Fotolia

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.