Golfurlaub geplant: Wo darf es hingehen?

Golfurlaub geplant: Wo darf es hingehen?Das Wetter ist trist, regnerisch und kalt – in Deutschland macht Golfspielen im Herbst und Winter keinen Spaß. Anders ist es in Südeuropa. Dort gibt es hervorragende Golfplätze, die das ganze Jahr über bespielbar sind. In nur wenigen Flugstunden sind die Algarve in Portugal oder die türkische Riviera erreicht. Wer lange Anreise nicht scheut, findet in Südafrika und in den USA traumhafte Golfplätze in atemberaubender Natur.

Nur wenige Flugstunden entfernt – Golfplätze in Südeuropa

Wenn in Deutschland das kalte Winterwetter das Golfspielen unmöglich macht, zieht es den passionierten Golfspieler nach Südeuropa. Vor allem in Spanien, Portugal und der Türkei findet man traumhafte Bedingungen für einen gelungenen Golfurlaub. Das Wetter ist in den Wintermonaten ideal für eine Runde Golf. Die Hitze des Hochsommers weicht im Herbst und Winter angenehmen Temperaturen – wirklich kalt wird es indes nie. Die Natur blüht auf und die Golfplätze präsentieren sich im saftigen Grün. Damit nicht genügt: Die Golfplätze an der Algarve in Portugal, der Costa del Sol in Spanien und an der türkischen Riviera gehören mit ihrer Ausstattung zu den besten der Welt.

Fernreisen mit dem Golfschläger im Gepäck: USA und Sudafrika

Golfen mit dem Blick auf den südafrikanischen Tafelberg – das ist ein Traum. Rund um Kapstadt am Kap der Guten Hoffnung sind in den letzten Jahren viele Golfplätze entstanden, die von traumhafter Natur umgeben sind. Auch ihre hervorragende Ausstattung überzeugt. Doch die große Beliebtheit des Golfspielens in Südafrika hat einen Nachteil: Die Golfplätze sind vor allem in Dezember und Januar hoffnungslos überfüllt.

Anders sieht es in den USA aus. Das große Angebot ist riesig. Allein in Florida gibt es über 1000 Golfplätze. Wer es etwas exklusiver mag, sollte einen Blick in den Wüstenstaat Arizona wagen: Viele Kenner behaupten, dass es hier die schönsten Golfplätze der Welt gibt.

Keine Golf-Pause im Winter

Auch wenn das Wetter in Deutschland nicht zum Golfen einlädt, ist es nicht notwendig, im Winter die Golfschläger stehen zu lassen. Mit dem Flugzeug gelangt man schnell nach Südeuropa, in die USA oder nach Südafrika, wo hervorragende Golfplätze vorhanden sind – gutes Wetter ist garantiert.

IMG: Prodakszyn – Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.