Hoch, höher, Oberammergau: Die Kolbensattelhütte am Startpunkt der Bahn liegt auf 1270 Metern Höhe. Sie ist unter anderem im Kolbensessellift erreichbar. Foto: Matthias Fend/AktivArena am Kolben/dpa-tmn Matthias Fend

Hoch, höher, Oberammergau: Die Kolbensattelhütte am Startpunkt der Bahn liegt auf 1270 Metern Höhe. Sie ist unter anderem im Kolbensessellift erreichbar. Foto: Matthias Fend/AktivArena am Kolben/dpa-tmn

Matthias Fend

(dpa)
Sommerrodeln in Deutschland: Die spektakulärsten Bahnen