Individualreisen – vom Reiz, die Welt selbst zu entdecken

Urlaub ist in jedem Falle etwas Schönes. Egal, wohin die Reise führt, egal, wie lange sie andauert: Neue Menschen und neue Eindrücken kennenzulernen, macht nicht nur Spaß und ist erholsam. Es bildet zugleich. Aus diesem Grunde sind auch viele Individualreisende unterwegs. Sie schätzen es, ihr Programm selbst zusammenstellen zu können.

"Wohin als nächstes?" - Individualreisende müssen spontan sein

Hohe Flexibilität hat ihren Preis

Individualreisen haben natürlich einen entscheidenden Vorteil. Wer mit Rucksack oder Kraxe auf Tour geht, der kann seine Tour so organisieren, wie es ihm gefällt. Wo die schönsten Plätze sind, da bleibt er länger. Trifft er neue Bekannte, macht er neue Erfahrungen, wird kurzfristig umgebucht. So können Individualreisende Ziele entdecken, die in einer Gruppen- oder Pauschalreise nicht angesteuert werden. Doch natürlich hat das auch seinen Preis. Und den im besten Sinne des Wortes: Denn Individualreisende müssen oftmals mehr berappen für Übernachtung, Fahrten und spezielle Ausflüge. Während Reiseveranstalter die Leistungen in großen Mengen erwerben und deshalb auch günstiger an ihre Kunden weitergeben können, verhandeln Individualreisende allein. Sie buchen für sich selbst die Übernachtung, sie ordern den Flug oder das Bahnticket und erhalten auf den Eintritt für ein Museum oder einen Nationalpark keine Ermäßigung.

Abenteuerurlaub

Dennoch: Beide Arten zu reisen, haben ihren Vorteil. Wer es genießt, alleine oder nur mit dem engsten Umfeld durch die Welt zu reisen, der wird weiter auf Individualreisen setzen. Denn natürlich haben diese noch einen weiteren Aspekt, den die meisten gern auf sich nehmen: den der Vorbereitung. Wer seinen Urlaub selbst plant und organisiert, der nimmt die Mühen der Vorbereitung auf sich, der recherchiert im Vorfeld viel intensiver, stellt sich die optimale Reise zusammen und beantragt bei einer Auslandsreise unter Umständen frühzeitig ein Visum. Die Tätigkeiten der Vorbereitung bereits als Teil des Urlaubs zu empfinden, ist das, was vielen Individualeisenden großen Spaß macht. Und so wird die Reise durch Schottland, die Tour nach Nepal oder der Trip im Caravan durch die Vereinigten Staaten zum echten Abenteuerurlaub.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.