Sprachreisen in die USA

Amerika – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und eben das trifft es genau! Nicht umsonst kommen jedes Jahr zahlreiche Menschen in die USA, um den American Dream wahr werden zu lassen.

Die USA bieten einfach alles was das Herz begehrt. Nicht nur landschaftlich sondern auch kulturell hat das Land so Einiges vorzuweisen, womit es sich rühmen kann! Denken wir nur an die unzähligen Nationalparks und Wüsten im Westen oder die Great Lakes im Osten. Auch die weltbekannten Highways, vor allem die Route 66, laden zu ausgedehnten Spritztouren und Entdeckerfahren im Anschluss an Ihre Sprachreise in die USA ein!

Vielfältige Flora und Fauna

Beim Wandern, Mountainbiking und Rafting erleben Sie die beeindruckend vielfältige Flora und Fauna der Vereinigten Staaten hautnah und wir garantieren Ihnen: so schnell wird diese Reise nicht in Vergessenheit geraten! Auch die wunderschönen Küstenregionen rund um Miami im Osten oder Los Angeles oder San Francisco im Westen laden zum Baden, Relaxen und Sonnenbaden ein. Und das in einer sehr herzlichen und gastfreundlichen Umgebung – genau richtig für Sprachreisen in die USA.
Gehen Sie in Ihrer Freizeit auf Entdeckertour in den Metropolen des Landes – New York, Chicago, Miami, San Francisco, Los Angeles. Sprachreisen in die USA werden nur zu ausgewählten Kursorten angeboten, sodass Ihnen auch neben dem Sprachkurs garantiert nicht langweilig wird! Egal ob eine Woche oder 12 Wochen Sprachkurs – auch die Schulen bieten abwechslungsreiche Freizeitprogramme mit verschiedensten Aktivitäten, wie Restaurant- oder Pubbesuche, Sportturniere, Rallyes, Videoabende oder auch Koch- oder Tanzkurse. Außerdem werden am Wochenende häufig Exkursionen in umliegende Städte angeboten, je nachdem für welchen Kursort Sie sich bei Ihrer Sprachreise in die USA entschieden haben.

Breites Sprachkurs-Angebot

Die Sprachschulen selbst bieten zudem unterschiedliche Varianten an Sprachkursen an. Von Gruppen- oder Einzelunterricht bis hin zu Examensvorbereitungs- und Kombinationskursen, bei denen Sie zum Beispiel den Sprachkurs mit einem Surfkurs kombinieren können, reicht im Allgemeinen das Angebot der Sprachschulen Amerikas. Vor allem aber können Sie während Ihrer Sprachreise in die USA davon ausgehen, dass egal welchen Kurs Sie belegen, die Lehrkräfte professionell ausgebildet und auf Sprachunterricht spezialisiert sind.

In Sachen Unterbringung haben Sie bei Ihrer Sprachreise in die USA meist die Wahl zwischen Gastfamilie, Studentenresidenz, Gemeinschaftswohnung oder Apartment. In den Familien können Sie Erlerntes gleich anwenden und mehr über Land und Kultur erfahren, in den Studentenresidenzen und Gemeinschaftswohnungen haben Sie ein wenig mehr Privatsphäre. Dennoch sind internationale Freundschaften schnell geknüpft, da Sie sich während Ihrer Sprachreise in die USA Küche, Bad und Wohnzimmer mit Sprachschülern aus aller Welt teilen werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.