Auf in luftige Höhen – Burj Khalifa

Juwel DubaisDie schillernde Wüstenmetropole Dubai im gleichnamigen arabischen Emirat befindet sich an der Küste des Persischen Golfs. Gerade in den letzten Jahrzehnten zieht es immer mehr Urlauber aus aller Herren Länder in den faszinierenden Bann aus orientalischer Tradition und zeitloser Moderne, dem sich keiner entziehen kann. Die scheinbar nicht stillstehend wollende moderne Entwicklung des Stadtbilds schlägt sich in hunderten von Wolkenkratzern nieder, welche die atemberaubende Skyline Dubais prägen.

Das höchste Gebäude der Welt

Ein besonderes Juwel Dubais, das international höchste Bekanntheit genießt, stellt der Burj Khalifa dar. Das höchste Gebäude der Welt verfügt über eine unglaubliche Höhe von gigantischen 830 Metern, die sich auf 189 Stockwerke verteilen. Die atemberaubende Architektur des Wolkenkratzers hat sich längst zum Markenzeichen Dubais entwickelt und verzeichnet tagtäglich ein hohes Aufkommen an Besuchern aus aller Herren Länder. Es ist wohl kaum verwunderlich, dass sich kein Tourist Dubais den grandiosen Panoramablick über die Wüstenmetropole entgehen lassen möchte, der sich von der Aussichtsplattform im 124. Stock auf einer Höhe von 452 Metern genießen lässt. Für den schnellen Transport in die luftige Höhe sorgen die weltschnellsten Doppelaufzüge mit einer Geschwindigkeit von zehn Metern pro Sekunde. Faszinierend sind auch die gigantischen Wasserfontänen, die zu Fuße des Burj Khalifa im Lake Dubai beeindruckende Wasserimpressionen zaubern.

Zwischen Stadt und Wüste

Ungeduldige Touristen, welche ohne lästige Wartezeiten auf die Aufsichtsplattform befördert werden möchten, müssen für dieses Vergnügen allerdings teuer in die Tasche greifen und je nach Verfügbarkeit bis zu 400 Dirham pro Person entrichten. Deutlich günstiger fällt der Burj Khalifa Eintritt aus, wenn eine Eintrittskarte bereits einige Tage vor dem gewünschten Besichtigungstermin vorbestellt wird und sich der Interessierte zu der zugeteilten Uhrzeit in die luftige Höhe begibt. Neben den faszinierenden Bauwerken, die sich überall in ganz Dubai finden lassen, bietet natürlich auch die Natur außerhalb der Tore der Stadt erlebnisreiche Abenteuer. Ein spannender Ausflug in die Wüste, die sich auf dem Rücken eines Kamels oder bei einer Übernachtung in einem romantischen Beduinenzelt in purer Schönheit erleben lässt, sollten als Kontrast zu dem pulsierenden Großstadtleben unbedingt auf dem Programm eines jeden Reisenden stehen.

Bild von Emily – Fotolia